NightRiders Harz – Mountainbiken für den guten Zweck

13. März 2018 | Aktivurlaub im Harz

Mountainbiker auf dem Brocken bei Nacht

Der Harz bietet viele Mountainbike-Trails, die die Herzen von Bikern höher schlagen lassen. Eine ganz spezielle Gruppe von MTB-Enthusiasten, die wir heute vorstellen, erkundet die tollen Trails jedoch nicht nur am Tag. Die NightRiders Harz machen sich seit 2015 einmal im Monat in den Abendstunden auf den Ritt durch die Nacht.

Jetzt kostenlose Harz-App herunterladen! Lade Dir die neueste Version der Harz-App kostenlos in Deinem App Store herunter! Die Harz-App im iOS Apple Store downloaden Harz-App im Google Play Store downloaden Die Harz-App im Amazon Store downloaden

 

Die NightRiders Harz sind eine gemischte Truppe von Mountainbike-Enthusiasten, die Spaß am Sport haben und Gutes tun wollen. Übrigens: Jeder, der Lust am Mountainbiken im Harz hat, ist willkommen, an den NightRides teilzunehmen. Egal ob Anfänger oder Profi, ob allein oder im Verein. Teilnehmer aus ganz Deutschland konnten bereits beim NightRide im Harz begrüßt werden. Selbstverständlich nehmen die NightRiders Rücksicht auf Natur und Tiere. Befahren werden nur offizielle Wege, auch Müll wird nicht zurück gelassen.

Mountainbiker im Schnee

Ein besonderes Highlight sind die winterlichen Snowrides

Mountainbiken im Harz

Der Harz ist ein Paradies für MTB-Fans, es gibt unzählige und vielfältige Routen. Da wären zum Beispiel die abwechslungsreichen sieben Routen durch das wildromantische Bodetal, die 74 Touren der Volksbankarena Harz oder auch die fünf Bikeparks in Thale, Braunlage, Sankt Andreasberg, Hahnenklee und Schulenberg. Ein schier unüberblickbares Angebot für alle Schwierigkeitsgrade.

Für die monatlich stattfindenden NightRides werden aus den vielseitigen Möglichkeiten daher auch immer wieder neue Touren ausgewählt. Alle Termine und Trails gibt die Truppe per Facebook auf ihrer Website nightriders-harz.de bekannt.

Mountainbiker am Hamburger Wappen im Harz

Biken und Spenden

Aber was hat Mountainbiken mit dem guten Zweck zu tun? Jeder Biker, der an der NightRide teilnimmt, gibt einen symbolischen Euro als Spende für den guten Zweck. Wer mehr geben möchte, kann das natürlich auch gern tun, wenn beim Startfoto das Geld eingesammelt wird. Die Mountainbiker sammeln für das DRK-Kinderheim „Waldmühle“ in Wernigerode. Dabei garantieren die Verantwortlichen, dass jeder Euro auch zu 100 Prozent bei den Kindern ankommt.

Der aktuelle Spendenstand kann auf der Website der NightRiders eingesehen werden. Im Jahr 2017 sind ganze 1.500 Euro zusammen gekommen. 1.000 Euro spendeten die Biker an das Kinderheim Wernigerode und 500 Euro an die Magdeburger Klinikclowns. Einfach klasse!

Bilder: © Nightriders-Harz

 

Diese Beiträge könnten ebenfalls interessant sein:

Mountainbiken im Harz
Trailtrophy in Hahnenklee
Mit dem Mountainbike durch den Harz

 

Tipps für tolle Mountainbike-Touren gibt’s übrigens auch in der Harz-App!

Jetzt kostenlose Harz-App herunterladen! Lade Dir die neueste Version der Harz-App kostenlos in Deinem App Store herunter! Die Harz-App im iOS Apple Store downloaden Harz-App im Google Play Store downloaden Die Harz-App im Amazon Store downloaden

 

Kommentar schreiben

Kommentar