Winterurlaub im Harz im Skigebiet des Matthias-Schmidt-Bergs

5. Dezember 2014 | Winterurlaub im Harz
Winterurlaub im Harz

© 2014 Albert-Lift GmbH

Wer einen schönen Winterurlaub verbringen möchte, muss nicht zwangsläufig nach Österreich, in die Schweiz, nach Frankreich oder nach Italien fahren, sondern kann dies auch in Deutschland tun. Der Harz eignet sich für Anfänger und Familien mit Kindern ideal dafür und wartet mit einer Vielzahl an Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten auf.

Harz App im Amazon App StoreDie Harz-App im iOS Apple Store downloadenHarz-App im Google Play Store downloaden

Winterurlaub im Harz am Matthias-Schmidt-Berg – das ideale Anfängerskigebiet

Wer sich noch nicht an die hohen Skipisten der Alpen traut, ist im Harz bestens aufgehoben. Um das Skifahren zu erlernen oder auf eigene Faust erste einfache Abfahrten auf zwei Kufen zu bewältigen, eignet sich das Anfängerskigebiet des Matthias-Schmidt-Bergs im Harz allemal. Ideal ist das Skigebiet auch für Familien mit Kindern, da es keine gefährliche Abfahrten mit hohen Felswänden gibt, Eltern und Kinder daher problemlos auch getrennt auf der Piste unterwegs sein können. Zwei Doppelsesselbahnen und zwei Schlepplifte sorgen dafür, dass Ihr den Skispaß durch kurze Wartezeiten maximal auskostet. Die Pisten werden mithilfe von drei Pistenmaschinen täglich präpariert, für schneeärmere Zeiten steht zusätzlich eine Beschneiungsanlage bereit. Wenn Ihr Euch schon mehr zutraut, könnt Ihr euch auch an einer der schwereren Abfahrten versuchen. Im Skigebiet St. Andreasberg/Matthias-Schmidt-Berg kommt Ihr nicht nur als Abfahrer auf Eure Kosten. In der Region gibt es ebenfalls mehrere Langlaufloipen, Snowtube-Pisten und Rodelbahnen, die für Abwechslung im Winterurlaub sorgen.

Schneesicherheit und Schneehöhen im Harz

Die Wintersportsaison startet im Harz Mitte Dezember und endet Ende März. Je nach Witterungsverhältnissen liegt in dieser Jahreszeit auch Schnee und die Pisten der Wintersportorte sind präpariert. Wenn Ihr sichergehen möchtet, bucht Euren Winterurlaub im Harz im Januar oder Februar und haltet zusätzlich die Informationen zu den aktuellen Schneehöhen im Harz auf der Harz-App von Das Örtliche im Blick. Dort werden Euch sämtliche Schneehöhen der Skigebiete im Harz aufgelistet, ob die Lifte der Skigebiete in Betrieb sind. Ein besonders Highlight ist sicherlich das Flutlichtskifahren, bei dem Ihr auch als Langschläfer Euch bis spät am Abend noch auf der Piste austoben könnt.

Weitere Ausflugstipps findet Ihr in unserer Harz-App von Das Örtliche!

Harz App im Amazon App StoreDie Harz-App im iOS Apple Store downloadenHarz-App im Google Play Store downloaden

Das könnte Euch auch dem Bereich Winterurlaub im Harz interessieren:

Skiurlaub im Skigebiet Torfhaus im Oberharz
Skifahren und Snowboard lernen auf dem Wurmberg in Braunlage
Skifahren lernen im Harz – im Anfänger-Skigebiet “Auf der Rose” in Altenau

Kommentar schreiben

Kommentar