Geschichte auf Schritt und Tritt in der UNESCO-Welterbe-Stadt Quedlinburg

Sehenswürdigkeiten im Harz

Sehenswürdigkeiten im Harz – Der Marktplatz von Quedlinburg

 Quedlinburg hat keine Sehenswürdigkeiten, Quedlinburg ist eine Sehenswürdigkeit! Mit dieser Aussage lässt sich die Faszination dieser Stadt im Harz wohl am besten ausdrücken. Das historische Zentrum mit seinen vielen verwinkelten, kopfsteingepflasterten Gassen und dutzenden Plätzen ist gesäumt von rund 2.000 hervorragend erhaltenen Fachwerkhäusern aus mehr als sechs Jahrhunderten. Kein Wunder also, dass Quedlinburg seit 1994 auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes steht.

Jetzt kostenlose Harz-App herunterladen! Lade Dir die neueste Version der Harz-App kostenlos in Deinem App Store herunter! Die Harz-App im iOS Apple Store downloaden Harz-App im Google Play Store downloaden Die Harz-App im Amazon Store downloaden
 

Sehenswürdigkeiten im Harz

Fachwerkhäuser in Quedlinburg ©Alina Lipka

Den Harz entdecken – unbedingt auch in Quedlinburg!

Wenn Ihr den Harz besucht, solltet Ihr unbedingt einen Besuch der über 1.000 Jahre alten Stadt Quedlinburg einplanen. Hier erlebt Ihr Harz-Geschichte hautnah. Vor allem diejenigen unter Euch, die sich an einem gepflegten historischen Stadtbild erfreuen, kommen in Quedlinburg voll auf ihre Kosten. So liegt am Markt das wunderschöne Renaissance-Rathaus, an dessen südwestlicher Ecke sich die 2,75 Meter hohe, aus Buntsandstein gehauene Roland-Statue befindet. Der „Quedlinburger Roland“ wurde bereits 1460 in alten Urkunden erwähnt und ist damit ein historisches Denkmal besonderer Art.

Doch nicht nur die Quedlinburger Altstadt gehört zu den beliebten Sehenswürdigkeiten im Harz. Auch der ebenfalls zum UNESCO-Weltkulturerbe zählende Münzenberg mit der darauf erbauten romanischen Klosterkirche St. Marien sowie die südwestlich des Burgberges im dazwischen liegenden Tal befindliche St. Wiperti-Kirche sind überaus sehenswert.

Ein guter Tipp für Quedlinburg-Besucher ist eine Stadtführung. Hier erfahrt Ihr aus erster Hand viel Interessantes über die bewegte Geschichte der Stadt. So wissen beispielsweise nur wenige, dass in Quedlinburg zu Beginn des 20. Jahrhunderts vor allem viele Saatzuchtfirmen beheimatet waren oder dass Heinrich der Zänker sich im Jahr 983 in Quedlinburg zum König erheben und dazu den seinerzeit erst dreijährigen König Otto III. entführte.

Stadtführungen im Harz

Stadtführung mit dem Stadttorwächter Jochen Lübbecke. Tickets sind bestellbar unter der Telefonnummer 03949-95361. ©Alina Lipka

Lebendige Geschichte auf Schritt und Tritt

Viele Sehenswürdigkeiten im Harz haben ihre Besonderheiten. In Quedlinburg begegnet Euch in jedem Fall lebendige Geschichte auf Schritt und Tritt. Doch außer der Historie gibt es auch viele empfehlenswerte Anlaufstellen für das leibliche Wohl. So bietet Euch die Stadt kleine, pittoreske Kneipen und gepflegte Gartenrestaurants. Auch sind im Altstadtbereich zahlreiche Läden zu finden, die neben Mode, Schmuck und Reiseandenken viele regionale Produkte anbieten. Doch ganz gleich, ob Euch der Sinn nach Kultur, nach Speisen oder Bummeln steht – in Quedlinburg könnt Ihr den Harz entdecken – mit allen Sinnen und auf eine ganz bezaubernde Art und Weise.

Für zwischendurch empfehlen wir Euch ein Stück Quedlinburger Käsekuchen!

Jetzt kostenlose Harz-App herunterladen! Lade Dir die neueste Version der Harz-App kostenlos in Deinem App Store herunter! Die Harz-App im iOS Apple Store downloaden Harz-App im Google Play Store downloaden Die Harz-App im Amazon Store downloaden
 

Mehr Geschichten aus Quedlinburg kommen von unseren Harzgesichtern:

Harzdrenalin

©Alina Lipka

Jochen Lübbecke - Der Stadttorwächter

Seit vier Jahren ist Jochen engagierter Stadttorwächter in Quedlinburg und gibt Touristen auf eine unterhaltsame Art Einblicke in die Geschichte. Mehr im Interview!

Mehr erfahren
Käsekuchen in Quedlinburg genießen

©Alina Lipka

Ein Besuch im "Café am Finkenherd"

Seit 2007 leitet Carola das historische „Café am Finkenherd“, das älteste in ihrer Heimatsstadt. Gebacken und gekocht wird nach kaiserlichen Rezepten!

Mehr erfahren

Kommentar schreiben

Kommentar