Wanderwege im Harz der besonderen Art: Der Liebesbankweg

9. Januar 2015 | Wandern im Harz
Wanderwege Harz_Liebesbankweg

© Petra Beinecke

Der sieben Kilometer lange Liebesbankweg bereichert das Portfolio der „Wanderwege Harz“. Während der Gesamtwanderzeit von etwa zwei Stunden rund um den Bocksberg werden 142 Höhenmeter-Unterschiede bewältigt. An drei verschiedenen Stempelstellen lässt sich die Liebesbank-Stempelkarte der Tourist-Info abstempeln. Als Nachweis für die erbrachte Leistung lockt eine persönliche Urkunde. Ein Top-Tipp für euren nächsten Wanderurlaub!

Harz App im Amazon App StoreDie Harz-App im iOS Apple Store downloadenHarz-App im Google Play Store downloaden

Wanderurlaub im Harz: gerne mit Liebesbankweg

Einen sieben Kilometer langen Rundwanderweg, auf dem sich „Herz“ nicht auf „Schmerz“, sondern auf „Liebesbank“ reimt, findet ihr im verzweigten Wanderwegenetz nahe dem Goslarer Ortsteil Hahnenklee. Liebevoll gestaltet präsentieren sich die Ruhebänke entlang der Wegstrecke. Doch der Liebesbankweg ist kein „Liebespfad“. Neben den Bänken laden zahlreiche Verweilzonen ganze Familien zum Besuch ein. Die Erfindung gebührt dem Oberförster und ersten ehrenamtlichen Kurdirektor Hermann Müller aus Hahnenklee-Bockswiese. Seine Kreativität kannte keine Grenzen, wenn es darum ging, seine Liebe zu Wald, Feld und Wild in griffig-prägnante Wortschöpfungen zu verpacken.

Mit Liebesbezug: Bänke, Gedichtsteine, Quelle, die Hütte

Eine einzelne Liebesbank in seinem Forst inspirierte den Oberförster, und so entstand ein Wanderweg rund um den Bocksberg, der sein Alleinstellungsmerkmal nicht zuletzt 25 liebevoll gestalteten Sitzbänken aus Eichenholz verdankt. Doch damit nicht genug, wenn ihr Euch „per perdes“ ins gut beschilderte Netz „Wanderwege Harz“ des Harzklub bei Goslar-Hahnenklee auf Tour begebt. Ihr trefft auch auf Gedicht-Steine mit geistiger Nahrung zum Thema Liebe. Eine Liebesquelle und die nicht nur bei schlechtem Wetter gerne aufgesuchte Liebesbankhütte sind seit der Eröffnung des Wanderweges im Jahre 2007 weitere beliebte Anlaufstellen.

Wanderwege Harz_Liebesbankweg

© Petra Beinecke

Tour-Empfehlung: Stabkirche – Liebesbankweg – Stabkirche

Wenn ihr euch dem Thema Liebe auf Wanderschuhen nähern wollt, so eignet sich die einhundert Jahre alte Stabkirche am Ortsrand von Hahnenklee-Bocksberg als Start- und Zielpunkt im beschilderten Netz „Wanderwege Harz“. Vom dortigen Parkplatz öffnet sich das „Tor der Liebe“ zum Rundwanderweg um den Bocksberg. Bereits nach kurzer Wegstrecke gelangt ihr zur „Verlobungsbank“. Der Liebesbank-Überraschungsweg endet bei der überdachten „Kronjuwelen-Hochzeit“, die zu Ehren eines äußerst selten gefeierten Hochzeitsfestes gestaltet wurde.

Auch schön: Zugang vom „Kurhaus Hahnenklee“

Ein weiterer Startpunkt in den Rundweg ist das „Kurhaus Hahnenklee“ mit seinen Parkmöglichkeiten. Beeindruckende Aussichten und Blickachsen in die weite Harz-Landschaft sind der Lohn des Wanderers. Am 29. August 2009 wurde die erste Hochzeit auf dem Liebesbankweg gefeiert, und viele Paare haben inzwischen auf diesem Pfad den Bund der Ehe geschlossen. Die „Hochzeitsbank“ gibt beredtes Zeugnis. Wanderer, willst Du zum Liebesbankweg, so vergiss deinen Fotoapparat nicht!

Ihr seid auf der Suche nach anderen Routen? In unserem Blog findet ihr weitere Wanderwege im Harz. Noch mehr Ausflugstipps für den Nationalpark Harz findet ihr natürlich auch in unserer Harz-App von Das Örtliche!

Harz App im Amazon App StoreDie Harz-App im iOS Apple Store downloadenHarz-App im Google Play Store downloaden

Das könnte Euch auch interessieren:

Winterwandern im Harz – Erlebt Euer Märchen auf dem Harzer Hexen-Stieg

Brockenwanderung auf dem Goetheweg: Auf Goethes Spuren

Kommentar schreiben

Kommentar