TrailTrophy 2017 in Hahnenklee

21. Juli 2017 | Aktivurlaub im Harz

Am 18. Juni war es soweit: Der ruhige Luftkurort Hahnenklee im Harz wurde als Austragungsort einer bekannten Mountainbike-Rennserie ordentlich aufgeweckt. Als einer der größten und umfangreichsten Bikeparks im Harz hat Hahnenklee dieses Jahr die Enduro-Rennserie „TrailTrophy“ zu sich gezogen. Und damit knapp 300 Starter sowie eine Vielzahl neugieriger Zuschauer mitgebracht. Jan Mühlbach war live dabei hat uns seine Eindrücke geschildert.

Jetzt kostenlose Harz-App herunterladen! Lade Dir die neueste Version der Harz-App kostenlos in Deinem App Store herunter! Die Harz-App im iOS Apple Store downloaden Harz-App im Google Play Store downloaden Die Harz-App im Amazon Store downloaden

Kein gewöhnliches Rennen im Harz

Bei diesem speziellen Radrennen wurden am 18. Juni 2017 der Bikepark sowie umliegende Trails als Renn-Stages genutzt und mit Zeitwertung versehen. Der Fokus lag hierbei auf den abwechslungsreichen und wechselnden Bedingungen für die Fahrer. Von natürlichen Singletrails mit viel Wurzelwerk und kleineren Uphill-Passagen mit einer Fahrzeit von etwa sieben Minuten bis hin zu kurzen und flowigen Bikepark-Abschnitten (nicht allzu schwierig, man „fließt“ wie von selbst dahin) mit einer durchschnittlichen Fahrzeit von zwei Minuten. Die zu fahrenden Zeitprüfungen wurden nicht im Vorfeld bekannt gegeben, sodass Flexibilität, Anpassungsfähigkeit und Geschick auf gleiche Weise gefordert waren.

Warten auf die nächste Stage

Insgesamt mussten sieben Stages befahren werden, die durch ihre Kennzeichnung einfach zu finden waren. Da es sich hierbei um kein klassisches Rundkurs-Rennen handelt, sondern um eine relativ neue Kategorie von Mountainbike-Rennen, ist natürlich auch ein gewisser konditioneller Anspruch an jeden Fahrer gestellt. Einige Stages konnten nur durch Anfahren aus reiner Muskelkraft gemeistert werden. Ausdauer allein reicht bei einem solchen Rennen nicht aus. Als besondere Ergänzung zur normalen Strecke wurde der ansässige Sessellift zur Nutzung hinzugenommen. Für jeden Fahrer kamen somit 35 Kilometer Strecke und ein Höhenunterschied von etwa 1.200 Höhenmeter bis zum Ende der Zieldurchfahrt zusammen.

Gutes Rahmenprogramm

Für alle Fahrer gab es einen Mittagssnack sowie bereitgestellten Kuchen am Ende des Rennens. Ein toller Anlaufpunkt, um in Kontakt und Austausch mit anderen Teilnehmern aus den unterschiedlichsten Regionen Deutschlands zu kommen. Sogar Fahrer aus den Niederlanden und Großbritannien waren in Hahnenklee vertreten. Die Rennserie „TrailTrophy“, die noch bis zum Ende der Saison im Erzgebirge, der Schweiz und zum Abschluss in Italien zu finden ist, bietet somit einen perfekten Einstieg um mit dem Enduro-Rennen in Berührung zu kommen. Es ist ein gemeinsames Mountainbiken unter Freunden, egal ob bekannt oder nicht. Es wollen schließlich alle dasselbe: neue Wege entdecken, an die eigenen körperlichen Grenzen kommen und gemeinsam Spaß am Sport in der Natur haben. Der Charakter einer jeden TrailTrophy ist sehr außergewöhnlich, anstrengend und trotzdem herzlich.

Zufriedene Teilnehmer und Zuschauer

Die Stages wurde direkt im Ziel ausgewertet und man bekam sofort seine Gesamtzeit, die zum Durchfahren aller Zeitprüfungen benötigt wurde. Auch die gesamte Rangplatzierung in den unterschiedlichen Altersklassen war schnell einsehbar. Super Organisation! Nachdem alle Fahrer zum Nachmittag das Ziel erreicht hatten, wurde die Siegerehrung eingeleitet. Mit einer Endzeit von 18:15:43 Minuten konnte sich Jasper Jauch als gesamt schnellster Fahrer den Sieg sichern. Für den Gesamtsieg der Damen konnte sich Jennifer Gothe mit 24:15:90 Minuten qualifizieren.

Die Serie machte schon zum dritten Mal Halt im Harz und sorgt jedes Mal für Abwechslung und viel Spannung. Die Veranstaltung ist jedem Mountainbike-Interessierten sehr zu empfehlen.
Wer lieber vom Rand aus zuschaut und in einem freundlichen Umfeld unter Sportlern ist, kann auch als Zuschauer seine ganz eigene Erfahrung bei der Eventreihe sammeln. So erlebten am Ende Zuschauer und Teilnehmer gemeinsam einen spannenden Tag im Bikepark Hahnenklee.

Wer jetzt Lust bekommen hat, selber aufs Bike zu steigen und dem Bikepark Hahnenklee einen Besuch abzustatten (es muss ja nicht gleich ein offizielles Rennen sein), findet hier weitere Infos: http://bikepark-hahnenklee.de

Ride on!

Text und Bilder: Jan Mühlbach
Bild Lenker: Pixabay

Diese Beiträge könnten euch auch interessieren:

Mountainbiken im Harz
Nervenkitzel im Harz

Noch mehr Tipps gibt’s in der Harz-App!

Jetzt kostenlose Harz-App herunterladen! Lade Dir die neueste Version der Harz-App kostenlos in Deinem App Store herunter! Die Harz-App im iOS Apple Store downloaden Harz-App im Google Play Store downloaden Die Harz-App im Amazon Store downloaden

Kommentar schreiben

Kommentar