Weltbekannt und sehenswert: Der Halberstädter Dom mit seinem Domschatz

Historisches Halberstadt

 

Bei einem Wanderurlaub im Harz sollte ein Besuch der wichtigsten Städte in der Region nicht zu kurz kommen. Neben Wernigerode, Goslar und Quedlinburg hat auch das im nördlichen Harzvorland gelegene Halberstadt viel zu bieten. Bei einer Besichtigung des über 1.200 Jahre alten Doms lässt sich hier eine große Anzahl mittelalterlicher Kunstwerke bestaunen.

Jetzt kostenlose Harz-App herunterladen! Lade Dir die neueste Version der Harz-App kostenlos in Deinem App Store herunter! Die Harz-App im iOS Apple Store downloaden Harz-App im Google Play Store downloaden Die Harz-App im Amazon Store downloaden

Geschichte auf Schritt und Tritt in der UNESCO-Welterbe-Stadt Quedlinburg

Sehenswürdigkeiten im Harz

Sehenswürdigkeiten im Harz – Der Marktplatz von Quedlinburg

 Quedlinburg hat keine Sehenswürdigkeiten, Quedlinburg ist eine Sehenswürdigkeit! Mit dieser Aussage lässt sich die Faszination dieser Stadt im Harz wohl am besten ausdrücken. Das historische Zentrum mit seinen vielen verwinkelten, kopfsteingepflasterten Gassen und dutzenden Plätzen ist gesäumt von rund 2.000 hervorragend erhaltenen Fachwerkhäusern aus mehr als sechs Jahrhunderten. Kein Wunder also, dass Quedlinburg seit 1994 auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes steht.

Jetzt kostenlose Harz-App herunterladen! Lade Dir die neueste Version der Harz-App kostenlos in Deinem App Store herunter! Die Harz-App im iOS Apple Store downloaden Harz-App im Google Play Store downloaden Die Harz-App im Amazon Store downloaden
 

(mehr …)


Wanderparadies Blankenburg im Harz: Zur Regensteinmühle und zu den Sandsteinhöhlen

25. März 2015 | Wandern im Harz
Wandern im Harz

©Alina Lipka

Wandern im Harz bedeutet, immer wieder neue und interessante Entdeckungen zu machen. Eine Wanderung, auf der Ihr als Einzelperson, Paar oder Familie gleichermaßen eine ebenso geschichtliche wie geologische Spurensuche betreiben und tolle Sehenswürdigkeiten im Harz besuchen könnt, ist der Weg vom Waldparkplatz am alten Pfeifenkrug in Blankenburg über die Regensteinmühle und die Sandsteinhöhlen zur Burgruine Regenstein.

(mehr …)