Schon einmal zum Snowtubing im Harz gewesen?

5. Februar 2015 | Winterurlaub im Harz
Snowtubing im Harz

© Wurmberg-Alm

Es ist ein riesen Spaß für die ganze Familie. Dabei setzt Ihr Euch statt auf einen Schlitten in einen Tube (Reifen), der besonders schnell auf dem Schnee rutscht. Mit  diesem saust Ihr dann eine extra präparierte Bahn hinunter. Eine Besonderheit am Snowtubing ist, dass man keinen Einfluss auf die Geschwindigkeit nehmen kann. Also ein ultimativer Wintersport für alle Schneefreunde.

Winterurlaub im HarzWinterurlaub im HarzWinterurlaub im Harz

Snowtubing in St. Andreasberg

Snow-Tubing kommt ursprünglich aus den USA. Heute gibt es aber auch viele Anlagen in Österreich der Schweiz und Deutschland. Snowtubing im Harz ist ebenfalls sehr beliebt. In St. Andreasberg neben dem Kurhaus gibt es eine 100 Meter lange Snowtubing Bahn, auf der man mit 40 Tubes den Hang hinunter rutschen kann. Am Ende der Abfahrt steigt diese leicht an, um die Tubes wieder abzubremsen. An dem Tube, der aus einem ummantelten LKW-Schlauch besteht, ist sogar ein Gurt befestigt, mit dem Ihr Euch mit dem Tube ganz bequem in einen Lift einhängen, und hochziehen lassen könnt. Die Bahn ist seitlich mit Schnee begrenzt, sodass man mit seinem Tub nicht von der Bahn abkommen kann. Damit Snow-Tubing noch aufregender wird, hat die Bahn sogar kurvenreiche und hügelige Bereiche. Schutzkleidung und Helm sind hierbei Pflicht. Bei ausreichender Schneelage sind die Öffnungszeiten wie folgt geregelt: Donnerstag: nur für Schulklassen und Gruppen auf Anfrage. Freitag: ab 14.00 Uhr und Samstag, Sonntag: ab 10.00 Erwachsene zahlen hier € 2 und Kinder € 1,50.

snowtubing im Harz

Snowtubing am Wurmberg

Die Snowtubing Area am Wurmberg findet Ihr direkt am Hexenritt einer ca 900 m langen Skipiste im Harz. In Schlauchreifen geht es hier in rasanter Fahrt eine 150 m lange Rutschbahn herunter, die von 9.00-16.00 Uhr geöffnet hat. Die Anlage hat ebenfalls einen Lift und es gibt sogar eine Beschneiungsanlage, damit Ihr noch länger Spaß am Snow Tubing im Harz habt. Die Bahn hat von 9.00-16.00 Uhr geöffnet. Wenn Ihr zwischendurch eine Pause einlegen wollte, bietet Euch die Wurmberg-Alm direkt auf dem Gipfel kulinarische Angebote und Getränke zum Aufwärmen an. Hier feiern Wintersportler täglich beim Après-Ski. Wenn Ihr müde Füße habt, könnt Ihr mit der Wurmbergseilbahn bequem auf den Gipfel fahren und dabei die Schneelandschaft genießen.

Snowtubing-im-Harz

 

Jetzt kostenlose Harz-App herunterladen! Lade Dir die neueste Version der Harz-App kostenlos in Deinem App Store herunter! Die Harz-App im iOS Apple Store downloaden Harz-App im Google Play Store downloaden Die Harz-App im Amazon Store downloaden

Euch könnten auch folgende Artikel aus dem Bereich Winterurlaub im Harz interessieren:

Winterurlaub im Harz: Skifahren lernen vom Profi
Völlig frei und ungebunden beim Snowkiten im Harz
Rodeln im Harz auf dem höchsten Berg Niedersachsens

 

Damit Ihr Euren Urlaub besser planen könnt, könnt Ihr in der Harz-App mit ein paar Klicks die Schneehöhen im Harz überprüfen:

Skigebiete, Pistenpläne und Schneehöhen im Harz immer dabei

 

 

Kommentar schreiben

Kommentar