Rodeln im Harz auf dem höchsten Berg Niedersachsens

28. Januar 2015 | Winterurlaub im Harz

Winterurlaub im Harz

Der Wurmberg liegt im Landkreis Goslar. Er ist der zweithöchste Berg des Mittelgebirges im Harz und der höchste Berg Niedersachsens. Er ist vor allem bekannt für die zauberhaften Wanderwege und Langlaufloipen sowie die Seilbahnfahrten am Wurmberg, mit denen man eine wunderschöne Aussicht genießen kann. Abwechslungsreiche Skipisten und Rodelbahnen, wie die Snowtubing-Area am Hexenritt bieten einen hohen Spaßfaktor. Hier geht es in Schlauchreifen in rasanter Fahrt eine 200 m lange Wellenbahn hinunter. Wer etwas länger in den Genuss der Abfahrt kommen möchte, sollte sich die längste Rodelbahn im Winterurlaub im Harz nicht entgehen lassen.

Winterurlaub im HarzWinterurlaub im HarzWinterurlaub im Harz

Absoluter Spaß beim Rodeln im Harz

Die Rodelbahn befindet sich direkt am Wurmberg neben der Skipiste. Sie ist eine der längsten Rodelbahnen im Harz , denn hier fährt man ab 160 Meter n Höhe 1600 Meter abwärts. Hier wurden sogar schon deutsche Rodelmeisterschaften ausgetragen. Wer seinen Schlitten nicht den kompletten Weg nach oben ziehen möchte, kann gegen Gebühr mit der Gondelbahn bis zur Mittelstation fahren. Von dort aus sind es dann nur noch 150 Meter bis zum Startpunkt der Rodelbahn. Oben angekommen gibt es Leihrodel am Rodelhaus, Snacks und wärmende Getränke. Die oben am Rodelhaus geliehenen Schlitten können unten beim Skiverleih bequem wieder abgegeben werden. Die Rodelbahn ist seit einem Jahr sogar mit einer Beschneiungsanlage ausgerüstet und damit die längste beschneite Rodelbahn Deutschlands. Somit wird der Rodelspaß im Winterurlaub im Harz für die ganze Familie noch verlängert.

Winterurlaub im Harz für Klein und Groß

Alle Rodelfans die unten angekommen sind und immer noch nicht genug vom Rodeln haben, können auf einer weiteren Rodelbahn neben der Skiwiese, den Rodelspaß weiter ausleben. Diese Rodelbahn ist noch einmal ca. 200 Meter lang. Hier fahren viele Kinder Ski und Schlitten und es gibt sogar einen kleinen Skilift, mit dem man sich auch mit dem Schlitten hochziehen kann. Für die ganz kleinen Besucher sind die kleinen umliegenden Hügel und Böschungen sehr schön. Alle Wintersportler, die nach dem Skifahren oder Rodeln noch nicht müde sind und sich aufwärmen möchten, können in der Wurmbergalm bei einem Glühwein oder einem Würmchen den Abend ausklingen lassen.

Weitere Ausflugstipps gibt’s auch in unserer Harz-App von Das Örtliche!

 

 

Jetzt kostenlose Harz-App herunterladen! Lade Dir die neueste Version der Harz-App kostenlos in Deinem App Store herunter! Die Harz-App im iOS Apple Store downloaden Harz-App im Google Play Store downloaden Die Harz-App im Amazon Store downloaden

 

Euch könnten auch folgende Artikel aus dem Bereich Winterurlaub im Harz interessieren:

Winterurlaub im Harz im Skigebiet des Matthias-Schmidt-Bergs
Skigebiete, Pistenpkäne und Schneehöhen im Harz immer dabei
Nächtliches Rodeln im Harz beim Winterfest in Hahnenklee

Kommentar schreiben

Kommentar