Ein Kölner mit dem Herz im Harz

Christian aus dem Org.Büro

Einmal im Jahr ist es soweit: Das beschauliche Bergdorf Hüttenrode wird zum Volleyball Hotspot in Deutschland. Bis zu 72 Teams, von denen eines sogar aus den Niederlanden anreist, treffen sich zu Pfingsten im Harz. Ein Pflichttermin für Christian, der schon über 15 Jahre in Köln lebt. Er lässt es sich alljährlich nicht nehmen, für das Hüttenröder Volleyballturnier in die Heimat zurück zu kehren und als fleißiges Helferlein hinter den Kulissen für einen reibungslosen Ablauf des großartigen Wettkampfs zu sorgen. Grund genug für uns, einmal genauer nachzufragen.

Jetzt kostenlose Harz-App herunterladen! Lade Dir die neueste Version der Harz-App kostenlos in Deinem App Store herunter! Die Harz-App im iOS Apple Store downloaden Harz-App im Google Play Store downloaden Die Harz-App im Amazon Store downloaden

 

Hüttenröder Volleyballturnier

Was macht das Hüttenröder Volleyballturnier so besonders?

Bereits seit 1968 ist Hüttenrode  Schauplatz des mittlerweile größten Open Air Volleyballturniers Mitteldeutschlands. Hier spielen immer gleichzeitig 24 Teams auf den 12 Plätzen im Kampf um die großen Wanderpokale von Hasseröder und der Harzsparkasse. Auf uns wartet ein langes Wochenende voller Sport, Spaß, einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm und legendären Partys im Zelt. Nicht nur für die Volleyballer, auch für große und kleine Zaungäste ist das Turnier ein tolles Ausflugsziel. Sogar Hexen und Teufel geben sich ein Stelldichein, sei es bei der großen Parade oder am Feuer in der Hüttenroder Hexennacht.

Hüttenroder Hexennacht

Hüttenroder Hexennacht

Du bist im Team der freiwilligen Helfer. Was sind deine Aufgaben und warum bist du nach so vielen Jahren trotz der räumlichen Entfernung immer noch aktiv?

Ich gehöre zum Organisationsteam und bin quasi von Geburt an dabei. Das sind nun schon 35 Jahre. Meine Eltern haben das Turnier von Beginn an unterstützt, so bin ich praktisch hineingeboren. Noch heute ist die ganze Familie dabei, das ist Tradition. Über die Jahre habe ich fast alle Aufgaben gemacht. Eine lange Zeit war ich Zeltplatzeinweiser, bin dann ins Organisationsteam gerutscht und nun vorrangig für Musik und Entertainment zuständig. Natürlich kümmere ich mich auch um allgemeine Themen rund ums Turnier, wie Technik, Unterhaltung und Sportliches.

Wer startet in diesem Jahr? Und was gibt es zu gewinnen?

Neben erfolgreichen und namhaften Mannschaften aus ganz Deutschland und auch einer Mannschaft aus den Niederlanden sind Teams dabei wie Beach Bang Theory, SV Entenhausen, Pfeffi Allstars, Roßweiner SEXer, SpVgg Kräuter/Energy, AG Bacardi Potsdam oder auch die Zipfelmützen. Übrigens: Unter die vielen Teams mischen sich auch einige Bundesligaspieler und sogar ein paar aus der Nationalmannschaft.

Mädchen küssen Pokal

Die Teams kämpfen um die großen Wanderpokale unserer Partner Hasseröder und Harzsparkasse. Auch der Harzmeister wird gekürt, das beste Team der Region. Parallel laufen die nicht ganz so ernst gemeinten Würfel-, Nagel- und Holzturniere. Auch eine Tombola gibt es. Das Siegerteam erhält einen Grillabend mit exklusivem Service von einem Mitglied aus dem Orga-Team.

Was verbirgt sich hinter dem „Internationalen Holzturnier“?

Dort werden die besten und schnellsten Teams ermittelt, die mit einer (nicht ganz so) scharfen Säge einen Holzstamm durchsägen müssen.

Spielst du eigentlich selbst Volleyball?

In den ganzen Jahren gab es lediglich ein Spiel, an dem ich teilgenommen habe. Dort spielten zum Auftakt des Wochenendes Die Hexen gegen Das Org.Büro. Da niemand aus beiden Teams aktiv Volleyball spielt, war der Spaß für die Zuschauer groß und die Pausen feucht-fröhlich.

Wie heißt das Lied, das im Zelt so großartig gefeiert wird?

Das ist das Lied „Wir sitzen alle im selben Boot“ von Dschinghis Khan. Solange ich mich an die Partys erinnere, wird es gespielt und gilt als die Hymne des Turniers, da jeder schon einmal beim „Rudern“ dabei war.

Danke, lieber Christian!!!

Wir finden: Wer Pfingsten das Rundum-Sorglos-Paket aus Sport, Spaß und Musik haben möchte, sollte sich das Hüttenröder Volleyballturnier nicht entgehen lassen! Also: „Rein in den Harz und ran ans Netz!“

 

Interview: Janine Hesse
Bilder: Mit freundlicher Genehmigung von volleyballturnier-huettenrode.de

Facebook
Instagram

Logo Hüttenröder Volleyballturnier

Jetzt kostenlose Harz-App herunterladen! Lade Dir die neueste Version der Harz-App kostenlos in Deinem App Store herunter! Die Harz-App im iOS Apple Store downloaden Harz-App im Google Play Store downloaden Die Harz-App im Amazon Store downloaden

 

Weitere spannende Harzgesichter:

Brockenlauf

©Klaus-Peter Düfert

Brockenläufer Thomas Kühlmann im Interview

Der 25-jährige Thomas hat es geschafft. Letztes Jahr stand er ganz oben auf dem Podium. Wir gratulieren und freuen uns über die Lauftipps im Harz.

Mehr erfahren
Mountainbiker im Harz

©Christopher Wenzel

Chris, Mountainbiker im Harz aus Leidenschaft

Chris ist leidenschaftlicher Mountainbiker im Harz und mobilisiert Fans aus ganz Deutschland. Seid beim nächsten Treffen dabei und entdeckt den Harz!

Mehr erfahren
Harzer Wandernadel

© Big Boy Sports Academy GmbH

Snowkiten im Harz? Ja, das kann jeder!

Wind, Schnee und Tageslicht, das sind die 3 Zutaten für das Snowkite-Erlebnis. Michael Scholz, Harz Kite Instructor im Interview zum Snowkiten im Harz.

Mehr erfahren
Harzer Wandernadel

©Thomas Plaisant

Mit dem Mountainbike quer durch den Harz

Thomas Plaisant hat das Mountainbiken im Harz für sich gewonnen. Mittlerweile ist er fast jedes Wochenende unterwegs. Größte Herausforderung: Der Brocken.

Mehr erfahren