Alma, der Vierbeiner aus dem Burgberg Hotel

Alma der Burgberg Hund ©Plumbohms

Alma der Burgberg Hund ©Plumbohms

Erst sechs Monate alt und schon das Wahrzeichen des wohl schönsten Bergs im Harz. Alma ist ein Labrador und die meiste Zeit damit beschäftigt die Gäste der Plumbohms Bio-Suiten bei guter Laune zu halten. Das fängt bei einem freudigen Wedeln bei der Ankunft an, bis hin zu spektakulären Show Acts mit ihren Lieblingsbällen über ein inniges Auf Wiedersehen.

Jetzt kostenlose Harz-App herunterladen! Lade Dir die neueste Version der Harz-App kostenlos in Deinem App Store herunter! Die Harz-App im iOS Apple Store downloaden Harz-App im Google Play Store downloaden Die Harz-App im Amazon Store downloaden

Auf Alma ist Verlass. Deswegen wurde sie sofort von den Hoteliers ins Team aufgenommen. Meistens ist sie an der frischen Luft, denn auf dem Burgberg gibt es schließlich eine Menge zu sehen wie zum Beispiel die 1877 errichtete Canossa-Säule zu Ehren von Reichskanzler Bismarck. Gerne genießt sie auch den traumhaften Panoramablick bei Sonnenauf- & -untergang auf Bad Harzburg und den Harz.

©Plumbohms

©Plumbohms

Was ihr am besten am Hotel gefällt, ist das hier keine Autos fahren. So kann sie gelassen auf den Wiesen spielen. Die Gäste reisen mit der historischen Bergbahn aus dem Jahre 1929 oder zu Fuß an. Die Gipfellage ist somit komplett autofrei.

©Plumbohms

©Plumbohms

Im Winter entspannt Alma gerne vor dem Kamin, aber jetzt wo das Wetter immer schöner wird, freut sie sich ihre erste Wandersaison zu starten. Wenn sie größer ist, darf sie bei der Lieblingstour von ihrem Herrchen Dirk Junicke mit: Vom Burgberg bis zum Brocken über den ehemaligen Grenzweg vorbei an der Eckertalsperre und Scharfenstein. Das kann sie kaum abwarten.

Almas absoluter Lieblingsduft im Burgberg Hotel

Ganz klar – wenn ihr Herrchen das Kotelett vom freilaufenden Weideschwein an einer rassigen Jus serviert mit gedünstetem Marktgemüse und Kartoffelgratin vernascht. Da wird Alma immer ganz ungeduldig. Da sie aber versprochen hat, sich im Restaurant zu benehmen, klaut sie ihm nicht das Kotelett. Im Plumbohms Aussichtsreich Restaurant wird saisonal, regional und bevorzugt Bio gekocht. Die Harzer Gerichte sind alte Familienrezepte. Alma ahnt, es schmeckt hier nicht nur ihrem Herrchen. Die Gäste sind sehen nämlich auch immer sehr zufrieden aus.

Kotelett vom freilaufenden Weideschwein ©Plumbohms

Kotelett vom freilaufenden Weideschwein ©Plumbohms

Almas Ausflugstipps in Bad Harzburg

Alma ist zwar jung, hat dennoch bereits viel vom Harz gesehen. In ihrem Revier gefällt ihr am Meisten die Natur. Vom Plumbohms Hotel eignen sich besonders Wanderungen im Nationalpark, Mountainbike Touren oder ein entspannter Besuch in der Bad Harzburger Sole-Therme.

Gespannt ist Alma auf die Eröffnung des Baumwipfelpfad  im Mai 2015, wo man die Natur zwischen den Baumkronen erleben kann.

Autor: Alina Lipka

Jetzt kostenlose Harz-App herunterladen! Lade Dir die neueste Version der Harz-App kostenlos in Deinem App Store herunter! Die Harz-App im iOS Apple Store downloaden Harz-App im Google Play Store downloaden Die Harz-App im Amazon Store downloaden

Mehr Unterkünfte & Hoteltipps gibt es in unserer Harz-App!

Euch könnten auch weitere Gesichter aus dem Harz interessieren!

 

Huong Trute

©Alina Lipka

Zu Gast bei Huong Trute in Wernigerode

Huong Trute bezaubert den Harz mit kulinarischen Köstlichkeiten aus Japan und Vietnam. Auch George Clooney zählte zu ihren Gästen. Wir sind begeistert!

Mehr erfahren
Käsekuchen in Quedlinburg genießen

©Alina Lipka

Ein Besuch im "Café am Finkenherd"

Seit 2007 leitet Carola das historische „Café am Finkenherd“, das älteste in ihrer Heimatsstadt. Gebacken und gekocht wird nach kaiserlichen Rezepten!

Mehr erfahren
Wandern mit Hund im Harz

©Brigitte Lind

Bea, Maja und Joki unterwegs im Harz

Diese drei Berner Sennenhunde sind im Harz bekannt. Seit Welpenalter posieren sie vor den schönsten Sehenswürdigkeiten im Harz. Lest mehr von ihren Abenteuern!

Mehr erfahren
Harzdrenalin

©Harzdrenalin/Blende2

Maik Berke von Harzdrenalin im Interview

Maik und Stefan Berke wurden für Harzdrenalin mit dem Marketing Awards „Leuchtürme der Tourismuswirtschaft 2015“ ausgezeichnet.

Mehr erfahren