Canyoning im Harz mit Adrenalintours

3. September 2015 | Aktivurlaub im Harz
Canyoning im Harz ist ideal für Einsteiger ©Adrenalintours

Canyoning im Harz ist ideal für Einsteiger ©Adrenalintours

Euch macht es nichts aus nass zu werden und Ihr möchtet im Harz gerne aktiv werden? Wie wäre es dann mit Canyoning? Jens Habich und sein Team von Adrenalintours begleiten Euch auf Eurem Abenteuer.

Jetzt kostenlose Harz-App herunterladen! Lade Dir die neueste Version der Harz-App kostenlos in Deinem App Store herunter! Die Harz-App im iOS Apple Store downloaden Harz-App im Google Play Store downloaden Die Harz-App im Amazon Store downloaden
 

Was ist Canyoning?

Beim Canyoning oder auch „Schluchteln“ geht Ihr eine Schlucht oder ein Flussbett hinab. Die Erlebnissportart, die Ende der 90er Jahre in Spanien und Südfrankreich entstand, ist mittlerweile auch in Deutschland fest verankert. Neben den Alpen bietet auch der Harz eine ideale Kulisse für Canyoning-Touren. Der Harz ist besonders für Einsteiger geeignet, da die Strömung nicht so stark ist wie in manch anderen Gewässern und man sich in Ruhe dem Element Wasser vertraut machen kann. Von der Natur erlebt man im Okertal ein faszinierendes Naturschauspiel.

Wann und wo wird Canyoning angeboten?

Adrenalintours ist seit 24 Jahren auf Abenteuertouren spezialisiert und bietet Canyoning vom 1.Mai bis zum 30. September im Raum Clausthal-Zellerfeld an. Die Ausführung der Tour ist wetterabhängig; bei Unwetter oder Gewitter kann Canyoning aus Sicherheitsgründen nicht durchgeführt werden.

Brauche ich bestimmte Vorkenntnisse fürs Canyoning im Harz?

Die Touren, die von Adrenalintours angeboten werden sind ideal für Einsteiger. Ihr benötigt deswegen keine speziellen Vorkenntnisse. Allerdings müsst Ihr ein sicherer Schwimmer sein, da manche Passagen tief sind und Ihr Euch nur schwimmend fortbewegen könnt. Abgesehen davon, braucht Ihr aber keine besondere Ausdauer. Bis jetzt hat es jeder geschafft 🙂

Welche Ausrüstung benötige ich beim Canyoning?

Ihr solltet festes Schuhwerk tragen, was nass werden darf. Flip Flops und offene Schuhe sind deswegen fehl am Platz. Am besten sind knöchelhohe Schuhe, wie Wanderschuhe. Die Spezialausrüstung wird von Adrenalintours gestellt. Dazu gehören ein Neoprenanzug inkl. Neoprensocken, ein Helm und ein Gesäßschutz.

Mit der richtigen Ausrüstung ist der Spaß garantiert ©Adrenalintours

Mit der richtigen Ausrüstung ist der Spaß garantiert ©Adrenalintours

Wie sieht so eine Canyoning-Tour aus?

Zuerst bekommt Ihr eine Sicherheitseinführung durch einen erfahrenen Schluchtenführer. Nachdem alle umgezogen sind, geht es dann los. Ihr werdet während der gesamten Tour von mindestens zwei Profis begleitet – einer vom Ufer aus und ein weiterer direkt bei Euch im Wasser. Bei Fragen oder Problemen seid Ihr also nicht auf Euch alleine gestellt. Mit der Stromrichtung geht es dann den Fluss hinunter. Dazu gehören einige kleine Sprünge. Ihr werdet komplett nass werden und lernt den Harz aus einer anderen Perspektive kennen. Die Gruppengroße überschreitet nicht 25 Personen und damit Euer Ereignis lange in Erinnerung bleibt, werden auch lustige Fotos gemacht.

Strahlende Gesichter nach der Canyoning-Tour ©Adrenalintours

Strahlende Gesichter nach der Canyoning-Tour ©Adrenalintours

Preise: ab 54 € pro Person

Kontakt: Jens Habich
www.adrenalintours.de
Adrenalintours bei Facebook

Jetzt kostenlose Harz-App herunterladen! Lade Dir die neueste Version der Harz-App kostenlos in Deinem App Store herunter! Die Harz-App im iOS Apple Store downloaden Harz-App im Google Play Store downloaden Die Harz-App im Amazon Store downloaden
 

Ihr möchtet mehr von den Harz-Begeisterten hören?

Adrenalintours

©Adrenalintours

Jens Habich, Gründer von Adrenalintours

Im Harz lebt Jens seinen Kindheitstraum. Seit nun mehr als 21 Jahren bietet er unterschiedliche Aktivitäten in der Natur an, wie zum Beispiel Eseltrekking.

Mehr erfahren
 
Harzdrenalin

©Harzdrenalin/Blende2

Maik Berke von Harzdrenalin im Interview

Maik und Stefan Berke wurden für Harzdrenalin mit dem Marketing Awards „Leuchtürme der Tourismuswirtschaft 2015“ ausgezeichnet.

Mehr erfahren
Ein Harz für MTB

©TRAILTECH Mountainbiking

Jan Zander von “Ein Harz für MTB”

Sein “Harz” schlägt für MTB. Umsomehr freut er sich, dass Mountainbiken im Harz immer beliebter wird. Seit 1999 ist er bereits Mountainbike Trainer.

Mehr erfahren
Brockenlauf

©Klaus-Peter Düfert

Brockenläufer Thomas Kühlmann im Interview

Der 25-jährige Thomas hat es geschafft. Letztes Jahr stand er ganz oben auf dem Podium. Wir gratulieren und freuen uns über die Lauftipps im Harz.

Mehr erfahren

Kommentar schreiben

Kommentar