Freizeitabenteuer meets Aktivurlaub im Harz – Absolute Nervenkitzel-Garantie mit Harzdrenalin!

23. Januar 2015 | Aktivurlaub im Harz
Aktivurlaub im Harz mit Harzdrenalin

© Harzdrenalin/Blende2

Wenn ein 0-8/15 Urlaub für Euch nicht in Frage kommt und Ihr auf der Suche nach Nervenkitzel seid, dann ist ein Aktivurlaub im Harz genau das Richtige! Mit seinem vielfältigen Angebot an aufregenden Freizeitaktivitäten zählt der Harz zu den beliebtesten Ausflugszielen in Deutschland, wenn es um Aktivurlaub geht.

Jetzt kostenlose Harz-App herunterladen! Lade Dir die neueste Version der Harz-App kostenlos in Deinem App Store herunter! Die Harz-App im iOS Apple Store downloaden Harz-App im Google Play Store downloaden Die Harz-App im Amazon Store downloaden
 

Aktivurlaub im Harz der extremen Art

Wenn Harz mit Adrenalin vereint wird, dann kommt man schnell zu Harzdrenalin. Das dachten sich auch die Brüder Berke. Seit 2011 bieten sie nun ihre spektakulären Outdoor-Aktivitäten rund um das Jahr an:

Segway-Touren direkt bis zum Brocken

Besonders beliebt um die Natur des Harzes aus einer anderen Perspektive zu betrachten sind geführte Segway-Touren. Während einer intensiven Einführung wird zunächst das Fahren geübt. Das A und O ist hier die Gewichtsverlagerung, mit der Tempo und Kurven gesteuert werden. Von April bis Oktober werden unterschiedliche Touren angeboten. Der absolute Renner für die ganze Familie ist die King Size Brocken Tour für 79€.

Wallrunning an der Wendefurth Staumauer im Harz

Sicherlich ist Wallrunning nichts für schwache Nerven, denn hier läuft man die Wendefurth Staumauer „einfach“ zu Fuß hinunter – und das sind 43 Meter!

Harzdrenalin pur könnt Ihr ab 49€ in der Wintersaison- (November – März, Januar geschlossen) und in der Sommersaison (April – Oktober) bekommen. Zu beachten ist, dass Ihr Euch vorab anmelden müsst.

Größte Doppelseilrutsche Europas über dem Abgrund der Rappodetalsperre

Wenn Ihr Euch traut, einen Kilometer über den Harz zu fliegen und das auf 120 Meter Höhe, dann ist Megazipline für Euch ein absolutes Muss auf der To-do-Liste im Harz! Damit dieser Kick auch für die Ewigkeit anhält, könnt Ihr Euch dabei für 17€ in Full-HD filmen lassen. Ein regulärer Flug liegt bei 39€.

Um Euch einen Eindruck zu beschaffen, haben wir hier ein Video für Euch:

Die Doppelseitrutsche ist im Winter von November bis März (Januar geschlossen) mittwochs bis sonntags von 11:00 bis 16:00 Uhr für Euch geöffnet.

Während der Sommersaison von April bis Oktober  könnt Ihr dienstags bis sonntags die Chance zwischen 10:00 bis 18:00 ergreifen.

Termine sind übrigens nicht erforderlich – Ausreden zählen also nicht!

 

Ihr möchtet wissen, wie es zu Harzdrenalin gekommen ist? Dann klickt auf das Interview mit Maik Berke!

Harzdrenalin

©Harzdrenalin/Blende2

Maik Berke von Harzdrenalin im Interview

Maik und Stefan Berke wurden für Harzdrenalin mit dem Marketing Awards „Leuchtürme der Tourismuswirtschaft 2015“ ausgezeichnet.

Mehr erfahren
Mountainbiker im Harz

©Christopher Wenzel

Chris, Mountainbiker im Harz aus Leidenschaft

Chris ist leidenschaftlicher Mountainbiker im Harz und mobilisiert Fans aus ganz Deutschland. Seid beim nächsten Treffen dabei und entdeckt den Harz!

Mehr erfahren
Harzer Wandernadel

©Thomas Plaisant

Mit dem Mountainbike quer durch den Harz

Thomas Plaisant hat das Mountainbiken im Harz für sich gewonnen. Mittlerweile ist er fast jedes Wochenende unterwegs. Größte Herausforderung: Der Brocken.

Mehr erfahren
Harzer Wandernadel

© Big Boy Sports Academy GmbH

Snowkiten im Harz? Ja, das kann jeder!

Wind, Schnee und Tageslicht, das sind die 3 Zutaten für das Snowkite-Erlebnis. Michael Scholz, Harz Kite Instructor im Interview zum Snowkiten im Harz.

Mehr erfahren

 

Kommentar schreiben

Kommentar