Warum jeder Cowboy und Indianer für ein Abenteuer in den Harz MUSS!

9. März 2015 | Sehenswürdigkeiten im Harz
Sehenswürdigkeiten im Harz - Westernstadt

©Alina Lipka

Wer behauptet, der Wilde Westen liege nur in den USA zwischen dem Mississippi und den Rocky Mountains hat sich wohl geirrt! Den Wild Wild West gibt es schließlich auch bei uns im Harz: Genauer gesagt  im Landkreis Werningerode in Hasselfelde. Im Sommer 2000 ist hier auf 100.000 m² die größte Westernstadt Deutschlands entstanden.

Hier könnt Ihr die amerikanische Geschichte des 19.Jahrhunderts erleben und Euch von den umfangreichen Veranstaltungen in der Westernstadt überraschen lassen. Die Wild West Show, an der mehr als 50 Akteure teilnehmen, ist das absolute Highlight. Auf der Main Street reiten Cowboys und Indianer entlang und treiben das Vieh wie Rinder und Büffel. Aber mehr wollen wir hier nicht verraten.

Sehenswürdigkeiten im HarzSehenswürdigkeiten im HarzSehenswürdigkeiten im Harz

Sehenswürdigkeiten im Harz - Westernstadt

©Alina Lipka

Goldige Aussichten beim Abenteuer im Harz für die kleinen Cowboys

Kein Wilder Westen ohne Gold! Deswegen hält der Goldrausch Mitte des 19.Jahrhunderts bis heute noch in  Pullman City II an. Beim Goldwaschen im Yukon können kleine Cowboys fündig werden.

Neben dem Streichelzoo, dem Ponyreiten, der Kutschfahrt und dem Bogenschießen können aus den kleinen Besuchern echte Indianer werden und passend geschminkt werden.

Einmal Essen wie ein Cowboy im Big Moose Saloon

Geht durch die Schwingtür und genießt die klassische Westernküche im authentischen Ambiente. Eine beliebte Speise ist natürlich der BBQ Burger! Um Euren Aufenthalt abzurunden, lohnt es sich hier zu bleiben und der abendlichen Live Country Music zu lauschen oder eine Runde Poker zu spielen. Bedient werdet Ihr übrigens von echten Cowgirls!

Sehenswürdigkeiten im Harz - Westernstadt

©Alina Lipka

Beim Abenteuer im Harz wird selbst ein Cowboy müde

Und ja, auch echte Cowboys werden müde. Aus diesem Grund gibt es viele Übernachtungsmöglichkeiten direkt in der Westernstadt.

Für Cowboys, die mit eigenem Pferd unterwegs sind, stehen Stallungen und Paddocks zur Verfügung.

Die Saison in diesem Jahr startet am 28. März – den ersten Einblick gibt es hier:

Entdeckt, wo die größte Westernstadt Europas liegt:

Jetzt kostenlose Harz-App herunterladen! Lade Dir die neueste Version der Harz-App kostenlos in Deinem App Store herunter! Die Harz-App im iOS Apple Store downloaden Harz-App im Google Play Store downloaden Die Harz-App im Amazon Store downloaden

Euch könnten auch weitere Artikel zum Bereich Abenteuer im Harz interessieren:

Sehenswürdigkeiten im Harz: Die Kaiser- und Weltkulturerbestadt Goslar

Sehenswürdigkeiten im Harz: Das Schloss Wernigerode

Kommentar schreiben

Kommentar